2015 18.03. Mount Everest – Vortrag von Paul Thelen

In der Gaststätte „Houben“ in Würselen fand der Vortrag zur ECO-Everestexpedition von Paul Thelen aus Würselen/Linden-Neusen statt.

“ANS LIMIT – Mit 68 Jahren zum Mount Everest“
In diesem Klassiker wird der Zuhörer mitgenommen in die Welt des Höhenbergsteigens mit all ihrer Faszination, aber auch mit den allgegenwärtigen Gefahren am 8.848 m hohen Mt. Everest. Paul Thelen berichtet authentisch über die enormen mentalen und körperlichen Herausforderungen während seiner Teilnahme an der Eco-Everest-Expedition im April und Mai 2012.
Die 2012er Kletter-Saison war eine der tragischsten seit 1996. Paul Thelen schildert die gesamte Bandbreite seiner Erlebnisse am Everest, angefangen von der unglaublichen Faszination, die dieser Berg ausstrahlt, bis hin zur Irrationalität in bestimmten Situationen in der sogenannten Todeszone. Neugierde und Respekt beim mehrmaligen Durchsteigen des gefährlichen Khumbu-Eisfalls, die notwendige mentale Stärke beim Überqueren breiter Gletscherspalten mittels Leitern, die Hitze im Western Cwn, die großen körperlichen Anstrengungen beim Durchsteigen der langgestreckten Lhotse-Flanke – aber leider auch die Begegnung mit dem Tod am Mt. Everest – sind Ereignisse, die zur Geschichte der 2012er Eco-Everest-Expedition gehören.

Fotografen: Dieter van Horn, Valdimir Shvemmer