2015 27.01. Projekt des jüdisch-christlichen Arbeitskreises mit dem Heilig-Geist-Gymn. Würselen

Vor 70 Jahren, am 27.01.1945 wurde Auschwitz durch die „Rote Armee“ befreit

In Zusammenarbeit mit dem Heilig-Geist-Gymnasium gestaltet
der jüdisch-christliche Arbeitskreis das diesjährige Gedenken an
die Befreiung von Auschwitz. Die Arbeiten der Schülerinnen
und Schüler des Heilig-Geist-Gymnasiums erinnern an das
jüdische Leben in Würselen bis 1945, die Fotoausstellung von
Rainer Gattys und Vladimir Shvemmer zeigt das
Zusammenleben seit 1945.
Unser Dank gilt
Marilene Brunner, Sigrid Kerinnis, Silke Tamm-Kanj